Berolina-Forum
Schach Journalisten in Berlin - Druckversion

+- Berolina-Forum (https://forum.svberolinamitte.de)
+-- Forum: Öffentliche Foren (https://forum.svberolinamitte.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Laberecke (https://forum.svberolinamitte.de/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Thema: Schach Journalisten in Berlin (/showthread.php?tid=428)



Schach Journalisten in Berlin - ArsenD - 05.09.2017

Hallo Leute!

Das Team von Chessify app (http://chessify.me/) ist hier in Berlin im Rahmen der ASAB (Armenia Startup Academy Berlin).
Der Begründer dieses Teams ist mein Freund und hat mich gebeten Schach Journalisten in Berlin zu finden... Das kommte ganz spontan, deswegen frage ich Ihnen... Kennt jemand vielleicht Schach Journalisten und könnte Kontakte geben? Ich würde einfach Fragen ob er/sie Interesse hat und auch wenn nötig als Übersetzer dabei sein.

Vielen Dank für Ihre Hilfe im Voraus.

Mit freundlichem Gruß,
Arsen D.


RE: Schach Journalisten in Berlin - Kessi - 05.09.2017

Mir fällt da nur Dagobert Kohlmeyer ein von Rochade. Aber keine Ahnung, wie man den kontaktiert.


RE: Schach Journalisten in Berlin - ArsenD - 05.09.2017

Wow, der Mann ist ja eine Legende!
Ich habe sogar ein Interview mit Frank Hoppe gefunden:
http://de.chessbase.com/post/70-jahre-dagobert-kohlmeyer

Vielen Dank!
Mal sehen ob wir einen Kontakt finden können und ob er Interesse hat über neue Apps, Computer Engines, usw.

Gruß,
Arsen


RE: Schach Journalisten in Berlin - RitterRoland - 06.09.2017

http://www.zeitschriftschach.de/impressum

Raj Tischbierek gibt es auch noch in Berlin.


RE: Schach Journalisten in Berlin - Samson - 10.09.2017

Dagobert Kohlmeyer: DagoBerlin@aol.com
Harald Fietz (Schachmagazin 64): fietz@wissen-im-wedding.de
Raj Tischbierek: RajTischbierek@gmx.de